Übersicht aller PO-Toolbox Werkzeuge

In unseren vier Episoden zur PO-Toolbox haben wir so einiges an Werkzeugen besprochen. Hier eine Übersicht über die dort besprochenen Tools mit jeweils weiterführenden Links

Produktstart (zur Episode)

Gemeinsames Verständnis (zur Episode)

Anforderungen schneiden (zur Episode)

Priorisieren (zur Episode)

Folge 90: PO Toolbox, Teil 4 - Priorisieren

Erschienen am 16.06.2020



Im finalen Teil unserer PO Toolbox Reihe widmen wir uns einer Vielzahl von Werkzeugen, die zum Priorisieren verwendet werden können. Die meisten sind vor allem für das Product Backlog gedacht, es sind aber auch einige Werkzeuge dabei, die für andere Kontexte optimal sind.

Links

Picks

Folge 89: PO Toolbox, Teil 3 - Anforderungen schneiden

Erschienen am 02.06.2020



Nachdem wir uns in den vorherigen beiden Folgen über Tools zum Produktstart sowie zum Schaffen eines gemeinamen Verständnisses beschäftigt haben, geht es im dritten Teil unserer Product Owner Toolbox darum User Stories und Anforderungen zu schneiden.

Wir steigen mit einer Diskussion über die Frage, was die richtige Größe überhaupt ist ein und schauen uns dann vier verschiedene Tools an.

Links

Picks

Folge 88: PO Toolbox, Teil 2 - Gemeinsames Verständnis

Erschienen am 20.05.2020



Wir begeben uns wieder in den User Story Baumarkt und befüllen im zweiten Teil der PO Toolbox unsere Werkzeugkiste mit Tools, die dazu dienen ein gemeinsames Verständnis innerhalb des Teams zu erzielen.

Links

Picks

Folge 87: PO Toolbox, Teil 1 - Produktstart

Erschienen am 05.05.2020



Als Product Owner ist eine der wichtigsten Aufgaben das Product Backlog zu pflegen, nur: Wie befülle ich das Backlog überhaupt, wenn da noch gar nichts ist?

In unserer kleinen Serie zum Thema Tools für Product Owner stellen wir fünf Tools vor, die man als Product Owner nutzen kann, um ein Produkt zu starten und die dabei unterstützen das Backlog initial zu befüllen.

Links

Picks

Folge 80: Scrumian (Live vom Product Owner Camp 2019)

Erschienen am 04.09.2019



Das Product Owner Camp hat uns eingeladen einen Podcast live vor Publikum aufzunehmen – und Dominik ist der Einladung gefolgt (Sebastian war leider verhindert).

Ähnlich wie schon Doomian bei Videospielen versucht sich Dominik nun an Scrumian: Ein Call-In-Format (wobei die Anrufe in dem Fall nur metaphorisch zu sehen sind), in dem Gäste über Scrum-bezogene Themen mit uns reden.

So möchte Daniel wissen, wie er sein Team dazu bringen kann, selbstständig Entscheidungen zu treffen, Sebastian erzählt von einem Product Owner ohne Team und Michaela fachsimpelt über agiles Arbeiten im Scale-up Umfeld

Hinweis: In der Mitte des Podcasts (in Sebastians Block, etwa von Minute 14 bis Minute 17) sind starke Handy-Störgeräusche zu hören. Diese konnten wir in der Nachbearbeitung leider nicht mehr entfernen – wir wollten den Teil aber auch nicht wegschmeißen. Falls euch das zu sehr stört, bitte einfach vorspulen.

Transparenz-Hinweis: Die An- und Rückfahrt wurde uns bezahlt

Links

Folge 76: Definition of Ready

Erschienen am 09.07.2019



Die Definition of Ready ist kein “offizielles” Scrum-Artefakt und doch wird sie häufig empfohlen und eingesetzt. Aber ist sie auch wirklich gut und sinnvoll oder hat sie nicht auch Fallstricke, die auf den ersten Blick nicht sichtbar sind?

Ausgehend von einer Definition der Definition of Ready tasten wir uns an Vor- und Nachteile heran und versuchen die Frage zu beantworten, warum sie nicht Teil des Scrum Guide ist – und ob sie es sein sollte.

Links

Picks

Foto von https://www.maxpixel.net/Checklist-Man-People-Box-Hand-Goals-Pen-Notebook-2589418

Folge 73: Ludonarrative Dissonanz

Erschienen am 06.05.2019



Im Videospieldiskurs gibt es den Fachbegriff der “Ludonarrativen Dissonanz”. Vereinfacht gesagt bedeutet das: Spielmechanik und Erzählung stehen im Widerspruch zueinander.

Dominiks Theorie lautet nun: Es gibt bei Produktentwicklung eine ähnliche Dissonanz. Im Idealfall entwickeln sich das Produkt und der Prozess in ähnlichem Maße, parallel zueinander, weiter. Ist das nicht der Fall (z.B. weil die Retrospektiven schlecht sind oder ausgesetzt werden), dann entsteht diese Dissonanz und “die Gesamtsituation” gerät irgendwann aus den Fugen.

Wir diskutieren in dieser sehr theoretischen Folge, ob es diese Dissonanz überhaupt gibt, überlegen, wie man sie im Kontext der Team- und Produktentwicklung nennen könnte und wie ihre Ausprägung überhaupt konkret aussieht.

Links

Picks

Folge 56: Darf ein Product Owner technische Entscheidungen beeinflussen?

Erschienen am 17.07.2018



In unserer Folge zu technischen Schulden haben wir bereits angeschnitten, dass technische Entscheidungen womöglich nicht alleine vom Entwicklungsteam getroffen werden. Da sich unser Hörer Christian ebenfalls eine Vertiefung des Themas gewünscht hat, nehmen wir uns dessen an und überlegen, wer eigentlich die Entscheidungsgewalt über technische Themen hat: Ist es das Entwicklungsteam? Ist es der Product Owner? Sind es womöglich beide Parteien? Und wo verläuft eigentlich die Grenze zwischen rein technischer Entscheidung und geschäftsrelevanter Entscheidung?

Picks

Folge 52: Spiele für agile (Workshops) – Teil 3: Allgemeine Spiele

Erschienen am 25.04.2018



Nachdem wir uns bereits ausgiebig mit Spielen zu Scrum und Kanban ausgetauscht haben, geht es im dritten, und vorerst letzten Teil zu agilen Spielen um Spiele, die allgemein die agile Arbeits- und Denkweise vermitteln.

Links

Links (Ressourcen)