Folge 101: Das Product Goal

Erschienen am 14.04.2021



Mit dem Product Goal, oder Deutsch auch “Produktziel”, als eines der neuen Scrum Commitments, hat im großen 2020er Update des Scrum Guide eine besonders spannende und wichtige Änderung Einzug gehalten.

Wir gehen auf die Fragen von Hörer Sven zum Product Goal ein und besprechen, ob Product Goal und Produktvision eigentlich synonym sind, was mit Dingen passiert, die nicht ins Ziel passen, wie man ein gutes Product Goal findet, was man damit dann anstellt und vor allem: Wie mache ich das eigentlich in Jira!?!

Titelbild: Swen-Peter Ekkebus (CC BY 2.0)

Folge 100: Die große Selbstzweck-Folge

Erschienen am 17.03.2021



100 (in Worten: einhundert) Folgen!!1! Wer hätte gedacht, dass wir mal hier landen würden? Wir im September 2016 jedenfalls nicht, und doch sind wir hier. Partey! 🥳

Im Vorfeld der Folge wollten wir von euch wissen, was ihr mit dem Podcast verbindet, ob es interessante persönliche Geschichten gibt, die aufgrund dessen entstanden sind und haben euch außerdem die Starfish-Retrospektiven-Fragen gestellt. Wir werfen einen Blick auf eure Antworten und beantworten die ein oder andere Frage außerdem selbst.

Korrektur: In einer früheren Fassung der Episode hat Sebastian die verlosten Particinotes fälschlicherweise als “wiederverwendbar” beschrieben.

Außerdem wollen wir das große Jubiläum mit euch feiern und deshalb verlosen wir ein paar schöne Dinge. Das Gewinnspiel findet ihr unter https://meinscrumistkaputt.de/gewinnspiel

Folge 99: Deine Stellenbeschreibung ist kaputt

Erschienen am 17.12.2020



Wer kennt sie nicht: Stellenausschreibungen, in denen 5 Jahre Kenntnis einer 3 Jahre alten Technologie gefragt werden. Oder Scrum Master Stellen, in denen irgendwas von “Management-Reports”.

Ausgehend vom Wunsch unserers Hörers Sascha schauen wir uns heute Stellenausschreibungen an und überlegen uns, warum manche Formulierungen gut und manche nicht so gut sind und geben außerdem Ideen, welche Fragen man im Bewerbungsgespräch stellen kann, um möglichst gut herauszufinden, bei was für einer Firma man sich denn da bewirbt.

Jubiläumsumfrage zur 100. Folge

Da wir uns im Endspurt zu unserer 100. Folge befinden und wir das natürlich mit euch feiern möchten, haben wir eine kleine Umfrage vorbereitet. Sie dient uns als Retrospektive und gleichzeitig möchten wir gerne eure Erlebnisse und Erfahrungen im Zusammenhang mit “Mein Scrum ist kaputt” hören. Um euch für eure Mühen zu danken, verlosen wir unter allen Teilnehmenden einen 30€ Amazon-Gutschein und für unsere Jubiläumsfolge winken noch ein paar weitere schöne Goodies 🙂

Hier geht’s zur Umfage: https://forms.gle/EeaJs3fQtU473myU9

Links

Folge 98: Das Scrum Guide 2020 Update

Erschienen am 01.12.2020



Mit dem 2020er Update erfährt der Scrum Guide die wohl umfassendste Überarbeitung seit seiner Einführung im Jahr 2010. Mit dem Ziel den Scrum Guide deutlich zu entschlacken und besser verständlich zu machen, hat sich der Umfang von fast 20 Seiten auf nur noch 13 reduziert. Nicht nur Formulierungen wurden angepasst, sondern auch inhaltlich gibt es neben dem neu eingeführten “Product Goal” oder der nun fehlenden “Velocity” einige Änderungen.

Wir haben den Scrum Guide 2020 genau unter die Lupe genommen und sprechen über alle Änderungen, die aus unserer Sicht erwähnenswert finden, was wir glauben, welchen Einfluss diese neuen Änderungen haben werden und inwieweit sich das generelle Verständnis von Scrum mit dem neuen Scrum Guide ändern dürfte.

Jubiläumsumfrage zur 100. Folge

Da wir uns im Endspurt zu unserer 100. Folge befinden und wir das natürlich mit euch feiern möchten, haben wir eine kleine Umfrage vorbereitet. Sie dient uns als Retrospektive und gleichzeitig möchten wir gerne eure Erlebnisse und Erfahrungen im Zusammenhang mit “Mein Scrum ist kaputt” hören. Um euch für eure Mühen zu danken, verlosen wir unter allen Teilnehmenden einen 30€ Amazon-Gutschein und für unsere Jubiläumsfolge winken noch ein paar weitere schöne Goodies 🙂

Hier geht’s zur Umfage: https://forms.gle/EeaJs3fQtU473myU9

Picks

Folge 97: Teamzusammensetzung

Erschienen am 19.11.2020



Bereits vor einer Weile stellte uns Hörer Markus die folgenden zwei Fragen mit der Bitte um Beantwortung in einer Folge:

Wie geht man damit um wenn das Entwicklungsteam fast ausschließlich aus externen Mitarbeiter*innen besteht?

Und wie, wenn das Entwicklungsteam hauptsächlich aus internen Mitarbeiter*innen besteht, die aber bloß z.B. zu 60% für das Entwicklungsteam abgestellt sind und die restlichen 40% nicht da sind und andere Aufgaben haben?

Wir nehmen das als Anlass, um die Zusammenstellung von Scrum-Teams generell zu erörtern und versuchen im Anschluss diese beiden Fragen zu beantworten.

Quelle des Titelbildes: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Gemeinderat.jpg

Picks

Folge 1: Mein Spiel ist kaputt: Pre-Production (Prototyp)

Erschienen am 04.11.2020



Möchtet ihr besser verstehen, wie Spieleproduktion wirklich funktioniert? Was da alles schieflaufen kann? Dann haben wir da was für euch: In diesem neuen Crossover-Podcast mit The Pod / Auf ein Bier spricht Dominik mit Producer-Gott und Entwicklungs-Master Ralf Adam über die Feinheiten der (agilen) Software-Entwicklung. In dieser ersten Ausgabe sprechen die beiden über die Vorproduktionsphase der Entwicklung: Was ist die Pre-Production, was macht man da eigentlich und vor allem auch: Was für Fehler werden da gerne gemacht?

Links

Folge 96: Psychologische Sicherheit in Teams (mit Michael May)

Erschienen am 21.10.2020



Spätestens seit Google’s Projekt “Aristotle” ist der Begriff der Psychologischen Sicherheit so richtig en vogue. Der Begriff wurde vor allem durch die Harvard-Professorin Amy Edmonson geprägt und beschreibt, vereinfacht ausgedrückt, dass sich alle Mitglieder eines Teams in ihrem Umfeld so sicher fühlen, dass sie keine Angst davor haben, Dinge anzusprechen oder auszudrücken. Sie wissen, dass sich alle Teammitglieder auf eine positive Art damit auseinandersetzen und gesagte Dinge nicht gegeneinander verwenden werden.

Wir sprechen mit Michael May über das Konzept der Psychologischen Sicherheit, grenzen den Begriff ab zur Emotionalen Sicherheit und Psychischen Sicherheit, diskutieren woran man sie erkennt und wie man sie fördert. Michael hat Psychologie studiert und arbeitet als Agiler Coach bei der Mayflower GmbH.

Buchtipp

Amy Edmondson: The fearless Organization https://amzn.to/3j1GSyd (Ref-Link)

Links

Bildquelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:CISV_trust_game.JPG (CC BY-SA 3.0)

Folge 95: Release Sprint

Erschienen am 08.10.2020



Der Release Sprint gilt gemeinhin als Anti-Pattern. Wir graben in unserer Vergangenheit nach eigenen Erfahrungen mit Release Sprints und versuchen zu erörtern, ob wir sie gut oder schlecht fanden und ob wir sie heute nochmal – aller Anti-Pattern zum Trotz – nicht dennoch erneut einsetzen würden

Picks

Folge 94: 4 Jahre "Mein Scrum ist kaputt"

Erschienen am 22.09.2020



Sage und schreibe 4 Jahre ist es nun her, dass wir mit “Flying Dutchman Scrum” am 2. September 2016 die erste Folge von “Mein Scrum ist kaputt” veröffentlicht haben. 4 Jahre und 93 Folgen später feiern wir dieses Ereignis und lassen das letzte Podcast- sowie private Jahr Revue passieren.

Und da wir in den bisherigen Geburtstagsfolgen Ankündigungen für die Zukunft abgegeben haben, die nie eingetreten sind, lassen wir für die Kategorie diesmal der Vorstellungskraft freien lauf – warum etwas Realistisches planen, wenn man gleich die eigene Großveranstaltung planen kann?

Folge 93: Lob vs. Anerkennung

Erschienen am 26.08.2020



“Das hast du wirklich gut gemacht!” – so oder so ähnlich fallen Sätze im Arbeitsalltag, wenn es darum geht, dass wir unseren Kolleg*innen Anerkennung ausdrücken möchten – und dann aber vielleicht eher ins Tätscheln verfallen.

Lob vs. Anerkennung ist das, worüber wir heute sprechen möchten. Wir möchten herausfinden, ob es Unterschiede gibt wenn ja: Wie sehen diese aus? Und wenn eines der beiden blöd ist, wie mache ich das Andere richtig?

Links

Picks