Folge 112: Nachhaltige Teamentwicklung (mit Holger Koschek und Markus Trbojevic)

Wir sprechen mit Holger Koschek und Markus Trbojevic über nachhaltige Teamentwicklung, einem Thema, zu dem sie in ihrem aktuellen Buch „Jedes Team ist anders“ ein Modell vorstellen, das die beiden entwickelt haben.

Folge 112: Nachhaltige Teamentwicklung (mit Holger Koschek und Markus Trbojevic) weiterlesen

Folge 47: Der Tag im Leben eines Softwaretesters (mit Sebastian Stautz)

Sebastian Stautz ist von Beruf Softwaretester, kennt aber auch die andere Seite, da er ursprünglich eine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration gemacht hat. Mit ihm reden wir darüber, was es bedeutet Softwaretester in einem agilen Team zu sein, warum Softwaretesting so wichtig ist und woran Entwickler gar nicht erst denken, wenn sie an das Thema Testen denken.

Buchtipp #1: Marty Neumeier – Metaskills: Five Talents for the Robotic Age
Buchtipp #2: Andreas Spillner, Tino Linz: Basiswissen Softwaretest

Links

Timer Apps

Folge 29: Teamgröße

Der Scrum Guide schlägt als optimale Entwicklungs-Teamgröße zwischen 3 und 9 Entwicklern vor. Unsere eigene Erfahrung zeigt aber teilweise, dass ein Team aus 9 Personen viel zu groß sein kann. Wir klären, was Gründe hierfür sind, warum ein Team aus 9 Entwicklern trotzdem die richtige Größe haben kann und was es mit dem 2-Pizza-Team auf sich hat.

Links

Picks

Folge 26: Verteilte Teams

Viele Teams arbeiten heutzutage verteilt, oft sogar über Landesgrenzen hinweg. Wir plaudern ein bisschen aus dem Nähkästchen über unsere Erfahrungen, Stolperfallen sowie Tipps für verteilt arbeitende Teams.

Links

Picks

Folge 24: Der Fall ROBASO (mit Christian Dähn)

Der Fall ROBASO hat für viel Kopfschütteln gesorgt: Eine Behörde führt ein vermeintlich agiles Projekt durch und stellt nach 60 Millionen Euro und 4 Jahren „Labor“-Phase fest, dass die Software unbenutzbar ist. Sebastian analysiert zusammen mit Christian Dähn von it-agile die Lage: Christian erzählt ein wenig von seiner Erfahrung mit Behördenprojekten. Zusammen betreiben wir eine höchst fundierte und garantiert verlässliche Ferndiagnose, diskutieren ob und wo Scrum hätte helfen können und welche Dinge vielleicht doch nicht ganz so agil waren, obwohl ROBASO gern als agiles Projekt präsentiert hat.

Links

Folge 21: Kann der Product Owner ein Team sein?

Nicht selten tritt es auf, dass der Product Owner keine einzelne Person ist, sondern eine Gruppe von Personen. Das ist nicht immer sinnvoll, aber auch nicht immer schlecht, es hängt aber auch maßgeblich davon ab, wer Product Owner ist oder wie konsensfähig das Product Owner Team ist. Wir überlegen außerdem, wer idealerweise überhaupt Product Owner wird und ob Consultants geeigneter für die Rolle sind.

Links

Picks:

Folge 16: Produktentwicklung (feat. Tim Hartwig)

Tim hat uns vor ein paar Wochen mit einer ausführlichen Email mit vielen Fragen zum Thema Produktentwicklung und MVP angeschrieben. In der letzten Folge für dieses Jahr unterhalten wir uns mit ihm zusammen über das Thema und klären, wie man die Produktentwicklung gut visualisieren und verwalten kann. Außerdem werfen wir einen Blick auf das Minimum Viable Product (MVP) und ein paar seiner Eigenschaften und geben außerdem Hilfestellung dazu, wie man Scope Creep entgegenwirken kann.

Links

Picks

Folge 14: Retrospektiven (feat. Marc Löffler)

Auf den XP Days 2016 haben wir uns Marc Löffler, Autor des Buchs „Retrospektiven in der Praxis“(Affiliate Link) geschnappt, um zusammen mit ihm über Retrospektiven-Anti-Patterns, Inspect & Ignore sowie Popcorn zu reden.

Tools für Remote-Retrospektiven

Links

marc-loeffler

Folge 11: Was macht einen agilen Coach aus? (feat. Armin Schubert)

Wir versuchen uns mit unserem Gast Armin Schubert von der Firma Emendare zu definieren, was eigentlich ein Agiler Coach ist. Im Laufe des Gesprächs reden wir darüber, welche Aufgaben ein Agile Coach hat, was ihn vom Scrum Master unterscheidet und wie man überhaupt Agile Coach wird.

Links